Laserbehandlungen

Die Laserbehandlung findet bei einer Vielzahl von Hautveränderungen Anwendung. Auf Grund der sehr präzisen und selektiven Abtragung von Gewebe, bei der das umgebende, gesunde Hautareal besonders geschont wird, erzielen wir optimale Ergebnisse bei der Entfernung störender Hautveränderungen. Die Behandlung erfolgt zumeist unter örtlicher Betäubung. Die Patienten können die Praxis in der Regel direkt nach dem Eingriff wieder verlassen.
Ein verantwortungsvoller Einsatz des Lasers ist uns wichtig. Nicht jede Hautveränderung darf mit dem Laser behandelt werden. Wir beraten Sie ausführlich und stellen Ihre persönlichen Bedürfnisse ganz in den Vordergrund.

In unserer Praxis behandeln wir beispielweise folgende Hautveränderungen mittels Laser: dermale Naevi (hervorstehende, nicht pigmentierte Muttermale), vergrößerte Talgdrüsen, Syringome, Xanthelasmen (Fettablagerungen), Milien (kleine Hornzysten im Gesicht).